ÖWAV Ausbildungskurs in Hollabrunn

Von 21. – 25.1.2019 fand im Schulungsraum unseres Kanaltechnikzentrums in Hollabrunn der 8. Ausbildungskurs „Inspektion und Zustandsbewertung von Kanalisationsanlagen“ vom ÖWAV (Österreichischer Wasser- und Abfallwirtschaftsverband) statt.

Bei dem von Univ.-Prof. DI Dr. Thomas Ertl (Universität für Bodenkultur Wien) und von DI Dr. Hanns Plihal geleiteten Kurs wurden die Kenntnisse über die Zustandserfassung und Klassifizierung von Entwässerungssystemen außerhalb von Gebäuden aktualisiert und vertieft.

Zusätzlich konnten die KursteilnehmerInnen in unserem Vorführfahrzeug das theoretisch gelernte Wissen auch in der Praxis sehen. Unser Kanaltechnikmitarbeiter führte verschiedene Anlagen zur Inspektion und Zustandserfassung in Kanalanlagen vor.

Über den ÖWAV

Der Österreichische Wasser- und Abfallwirtschaftsverband – kurz ÖWAV – setzt sich als gemeinnütziger Verein für die Erreichung nachhaltiger Ziele auf nationaler und internationaler Ebene ein. Er bildet eine neutrale und unabhängige Plattform aller fachlichen Kräfte mit hoher Sachkompetenz, die den Interessensausgleich in der österreichischen Wasser-, Abwasser- und Abfallwirtschaft suchen. Mehr Information finden Sie unter www.oewav.at

Wir möchten uns auf diesem Weg für die sehr gelungene Zusammenarbeit bedanken und freuen uns schon auf zukünftige Ausbildungskurse in unserem Kanaltechnikzentrum.

2019-02-24T22:11:15+00:00 31. Januar 2019|